top of page

Lebendig bleiben mit Bruder David Steindl-Rast

Eine szenische Lesung – wie die Schauspielerin Bettina Buchholz während ihrer Chemotherapie und Stammzellen-Transplantation mit dem Benediktinermönch David Steindl-Rast über persönliche Schicksalsschläge, den Ukraine-Krieg, die atomare Bedrohung und die Klimakrise sprach und dadurch Hoffnung und Zuversicht entwickelte.


Auch die Gespräche mit den Psychotherapeuten Harry Merl und Alois Saurugg sowie die Einsichten von Virginia Satir halfen ihr durch das Dickicht ihrer Angst und Ungewissheit. Mit bisher unveröffentlichten Zoom-Videos mit Bruder David Steindl-Rast.


Alle weiteren Infos samt Terminen findet ihr hier: http://www.tribuene-linz.at/lebendig-bleiben

21 Ansichten
bottom of page